1. Anmeldung

Die Anmeldung der Gäste der Hamburger Logistiktage erfolgt mit Hilfe des Anmeldeformulars, das mit der Einladung an die Gäste versendet wurde. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer/innen ohne Angabe von Gründen auszuschließen.

2. Kosten und Zahlungsbedingungen

Die Teilnahme der geladenen Gäste ist kostenlos. Für die Unterstützer der Hamburger Logistiktage (Premium- Vortrags-, Abend-, Ausstellungs- und Logopartner etc.) gelten die in der Anmeldung definierten Konditionen.

3. Absage der Veranstaltung

Der Veranstalter hat das Recht, die Veranstaltung abzusagen, eventuelle Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen.

4. Foto- und Videoaufnahmen

Während der Veranstaltung werden Foto- und/oder Videoaufnahmen erstellt. Mit seiner/ihrer Anmeldung erklärt der/die Teilnehmer/in, dass er/sie auf das Recht am eigenen Bild hingewiesen wurde und stimmt der Verbreitung und Veröffentlichung seines/ihres Abbildes im Rahmen von Film- und/oder Fotomaterial durch den Veranstalter zu.

5. Datenspeicherung

Durch die Anmeldung erklären die Gäste, dass sie der Speicherung ihrer persönlichen Daten zum Zweck der Information über die Hamburger Logistiktage sowie zur Weitergabe an die Partner der Hamburger Logistiktage zum Zweck der Information über Fachthemen zustimmen. Die Entscheidung über die Weitergabe der Daten an die Partner obliegt dem Veranstalter.

6. Haftung

Die Haftung des Veranstalters, der Eigentümer von Veranstaltungsräumen oder der von ihnen beauftragten Personen für Schäden ist ausgeschlossen. Das betrifft insbesondere Schäden aus Diebstahl, Verlust, Beschädigungen oder Unfällen, es sei denn, der Schaden ist auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Veranstalters oder seiner Erfüllungsgehilfen zurückzuführen.

Veranstalter:

HLT Hamburger Logistiktage GmbH